Homepage Rezepte Rüblibaguette

Rezept Rüblibaguette

Dieses Baguette überzeugt auch Gemüsemuffel. Geschickt getarnt mit Käse und auf einem leckeren Baguette serviert, werden selbst die Kleinsten unter uns zum Möhrenfan.

Rezeptinfos

unter 30 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Die Möhren waschen, schälen und im Blitzhacker oder auf einer Küchenreibe grob raspeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Käse, den Schinkenwürfeln und der Crème légère mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat kräftig abschmecken.
  3. Das Baguette erst quer, dann längs halbieren, sodass 4 Stücke entstehen. Die Stücke auf das Backblech legen. Die vorbereitete Masse auf den Baguettestücken verteilen. Im heißen Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Knackig und voller Vitamine: Unsere besten Möhrensalate

Knackig und voller Vitamine: Unsere besten Möhrensalate

Unsere Top 5 Rezepte für würzige Pizzabrötchen

Unsere Top 5 Rezepte für würzige Pizzabrötchen

Die besten Rezepte zur Brotzeit

Die besten Rezepte zur Brotzeit