Rezept Safran-Blumenkohl-Salat mit Ei

Der beliebte russische Salat hier mal ganz neu interpretiert und herrlich safransonnengelb. Unwiderstehlich gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Salate
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 515 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, den Strunk wegwerfen. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen, salzen. Blumenkohl hineingeben und bei mittlerer Hitze offen etwa 5 Min. garen. Herausheben, in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abbrausen.

  2. 2.

    Wasser neu aufkochen, Bohnen hineingeben und 5-8 Min. garen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt überbrausen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3.

    Eier in etwa 10 Min. hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Rosinen mit heißem Wasser übergießen und kurz quellen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen das Eigelb in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut mit dem Zitronensaft oder Essig, Salz und Pfeffer verquirlen. Dann wenig Öl ganz langsam und tröpfchenweise sorgfältig unterrühren. Nun das restliche Öl in dünnem Strahl dazugießen, dabei ununterbrochen weiterschlagen. So lange rühren, bis eine homogene cremige Mayonnaise entstanden ist.

  1. 5.

    Safran- und Chilipulver mit wenig Kürbissud aus dem Glas verrühren und sorgfältig mit der sauren Sahne unter die Mayonnaise schlagen. Bei Bedarf noch etwas Sud zugeben.

  2. 6.

    Den Kürbis in einem Sieb abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und samt Grün schräg in kurze Stücke schneiden. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und grob schneiden. Mit abgekühltem Blumenkohl, Bohnen, abgegossenen Rosinen, Kürbis und Mayonnaise mischen. Die Eier pellen, fein hacken und über den Salat streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login