Homepage Rezepte Saftiges Dinkelkornbrot

Rezept Saftiges Dinkelkornbrot

Sie werden dieses Brot lieben! Es hat einen tollen Dinkelgeschmack, eine milde Sauerteigsäure und eine schöne Kruste. Einfach genau das Richtige zum Abendbrot.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Brote (à 800 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brote (à 800 g)

Zubereitung

  1. Am Vortag für den Sauerteig Mehl und Sauerteig mit dem Wasser in einer Schüssel gut verrühren und abgedeckt ca. 14 Std. im Kühlschrank reifen lassen.
  2. Ebenfalls am Vortag für die Einlage die Dinkelkörner mit dem Wasser aufkochen und ca. 10 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen (ggf. noch Wasser nachgießen). Vom Herd nehmen und 14 Std. quellen lassen.
  3. Am Backtag 1 Std. vor Backbeginn den selbst angesetzten Sauerteig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annimmt.
  4. Für den Teig die Hefe in dem lauwarmen Wasser in einer Schüssel auflösen und mit dem Sauerteig mischen. Die Mehlsorten und zum Schluss das Salz hinzufügen und alles gut unterarbeiten. 2 Min. in der Küchenmaschine (auf langsamer Stufe) oder von Hand durchkneten.
  5. Die Dinkelkörner abgießen (falls nötig), zugeben und unterarbeiten. Den Teig weitere 5 Min. durchkneten (Küchenmaschine: auf schneller Stufe). Danach auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, halbieren und abgedeckt 30 Min. ruhen lassen. Zwischendurch die Teigstücke zwei- bis dreimal zusammenfalten oder rund wirken.
  6. Die Formen fetten. Die Teigstücke auf Formlänge bringen und in die Formen geben. Noch einmal abgedeckt 30 Min. ruhen lassen.
  7. Inzwischen den Backofen auf 230° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert), dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, die Brote in den heißen Ofen (Mitte) schieben und 20 Min. anbacken. Nun die Temperatur auf 210° herunterregeln und die Brote in 30-35 Min. fertig backen.
Rezept bewerten:
(4)