Homepage Rezepte Sahnemeerrettich

Rezept Sahnemeerrettich

Frisch-scharfer Verwandlungskünstler: Sahnemerretich wird ganz klassisch zu Tafelspitz serviert. Schmeckt aber auch auf Brot oder zu Gemüsesticks. Vorsichtig dosieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Sahne in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen, bis die restlichen Zutaten vorbereitet sind. Den Meerrettich schälen und mit der Küchenreibe fein reiben.
  2. Die saure Sahne mit dem Aceto balsamico, dem Zitronensaft und dem Zucker in einer Schüssel gut verrühren. Die Sahne und 4 EL geriebenen Meerrettich unterheben.
  3. Den Sahnemeerrettich mit Salz, eventuell noch etwas Meerrettich und nach Belieben etwas Pfeffer abschmecken. Nach Belieben noch gehackten Dill unterrühren. Sahnemeerrettich passt gut zu Fleisch, etwa Tafelspitz.

Gekühlt 2 Tage haltbar.

Rezept bewerten:
(0)