Homepage Rezepte Salsiccia-Nudeln mit Blattspinat

Zutaten

150 g Nudeln
2 Scheiben Ingwer
150 g Babyspinat
5 Stängel Basilikum
1 EL Pflanzenöl
150 ml Tomatenauce (siehe Rezept-Tipp)
1 EL Olivenöl

Rezept Salsiccia-Nudeln mit Blattspinat

Italienisch-asiatische Liaison für Feinschmecker: Neben würziger italienischer Bratwurst hat in diesem Pastagericht auch Ingwer ein Wörtchen mitzukochen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
715 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln mit einem Stück Ingwer in kochendes Salzwasser geben und 1 Min. weniger kochen als auf der Packung steht.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden, die Kirschtomaten waschen, vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Japaleños-Paprika waschen (bzw. Spitzpaprika putzen und in Stücke schneiden). Spinat waschen und abtropfen lasssen. Das Basilikum abbrausen, die Blätter in Streifen schneiden. Die Salsiccia aus dem Darm lösen und in kleine Stücke zupfen.
  3. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Wurststücke scharf anbraten. Die Hitze reduzieren, Tomaten und Mini-Paprika dazu geben und mitgaren. Nach 1 Min. Spinat, Zwiebel, Basilikum und Tomatensauce unterheben und gut erhitzen.
  4. Die Nudeln abgießen, mit der Sauce vermischen, das Olivenöl dazugeben und 1 Min. ziehen lassen. Das Ganze noch einmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

5 Stängel Salsicca-Wurst...

Klingt lecker, aber ich denke die "5 Stängel Salsicca-Wurst" sollten "5 Stängel Basilikum" darstellen? ;)

Basilikum

Gut erkannt! ;-) Danke für den Hinweis, wir haben es gerade geändert.

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

War heute auf mein Menüplan

Meiner Familie hat es geschmeckt . Lecker,Lecker !

Login