Homepage Rezepte Nudeln mit Spinat und Gorgonzolasauce

Rezept Nudeln mit Spinat und Gorgonzolasauce

Die Nudeln schmecken nicht nur, sie sind auch noch reich an Vitamin C. Wer mag, kann das Gericht zum Schluss mit 2 EL gehackten Walnüssen toppen.

Rezeptinfos

unter 30 min
555 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Spinat kurz abbrausen und abtropfen lassen. Die Nudeln nach Packungsangabe in 2 l kochendem Salzwasser bissfest garen.
  2. Inzwischen die Milch mit der Sahne aufkochen, die Kartoffelpüree-Flocken einrühren. Den Gorgonzola in Bröckchen teilen, in die heiße Sauce geben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce warm halten.
  3. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schalotte darin glasig braten. Den Spinat und den Knoblauch hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. zusammenfallen lassen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Spinat mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Käsesauce überziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Danke für dieses Rezept!

Das Rezept ist sehr einfach und sehr lecker. Wir haben dazu noch ein schönes Rinderfilet gamacht. Genial!

Anzeige
Anzeige
Login