Homepage Rezepte Sauce bolognese

Zutaten

Rezept Sauce bolognese

Lieblingsessen alla mamma! Das Rezept für eine gute Bolognese sollte jeder in seiner sammlung haben. Mit Gemüsebrühe statt Rotwein können die Kleinen mit genießen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das brauchst Du: Alle Zutaten abmessen und bereitlegen, und dann kann"s auch schon losgehen!
  2. Zwiebel schälen, längs halbieren, die Hälften längs einschneiden und quer in Würfel schneiden. Knoblauch schälen, halbieren, ggf. den penetrant schmeckenden, grünen Trieb entfernen, die Hälften fein hacken.
  3. Die Möhre schälen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Die Selleriestange waschen und sehr klein würfeln.
  4. Einen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen, das Öl hineingeben. Das Hackfleisch hineingeben und in 3 - 4 Min. »krümelig bra-ten«, also jeweils 1 Min. braten und Farbe annehmen lassen, mit dem Kochlöffel zerteilen und umrühren, wieder 1 Min. braten usw.
  5. Dann Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und 2 Min. mitbraten. Gemüse unterrühren und 1 Min. mitbraten. Alles mit Wein oder Brühe ablöschen (es darf »zischen«), dann Tomaten und Oregano unterrühren und alles aufkochen lassen.
  6. Die Sauce mindestens 20 Min., besser noch 1 Std. bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)