Homepage Rezepte Sauerkraut-Curry

Rezept Sauerkraut-Curry

Im Topf köcheln Sauerkraut, Ananas und Kokosmilch zu einem wunderbar cremigen Curry.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Kartoffeln schälen. Die Zwiebel fein würfeln und die Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden. Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und beides darin 3 Min. anschwitzen.
  2. Ananasfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Das Currypulver hinzufügen und alles vermischen. Das Sauerkraut kurz abtropfen lassen, dann in den Topf geben. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugeben und alles verrühren.
  3. Die Chili waschen und mit in den Topf geben. Alles zum Kochen bringen, dann zugedeckt 45 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Inzwischen das Frühlingszwiebelgrün waschen und in dünne Ringe schneiden. Das Curry damit bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spinat-Kartoffel-Curry

Die besten Kartoffel-Currys

Sauerkrautsuppe

12 deftige Sauerkrautsuppen

Sauerkraut-Fleckerl mit Speck

Sauerkraut - Die besten Rezepte für das deutsche Nationalgericht