Rezept Saure Zipfel

Saure (oder blaue) Zipfel sind eine Spezialität der fränkischen bzw. Oberpfälzer Küche - die Bratwürste garen im Essigsud und laufen dabei leicht blau an.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

1/4 l Apfelessig
1/4 l Fleisch- oder Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Essig mit der Brühe, Lorbeer, Nelken, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Zwiebeln und Möhren im Sud etwa 10 Min. köcheln lassen, den Sud mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Die Bratwürstchen auseinander lösen und in den Sud geben. Er darf jetzt nicht mehr kochen, sonst platzt die Wursthaut. Die Würstchen in etwa 10 Min. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Die sauren Zipfel mit Zwiebeln und Möhren herausheben und auf Teller verteilen. Mit etwas Sud beschöpfen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login