Rezept Saures Kartoffelgemüse

Sauer macht lustig! Eine Kartoffelbeilage muss nicht unbedingt traurig und langweilig sein. Probieren Sie dieses Rezept mit Essig, Sauerrahm und Essiggurken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Bayerisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

½ Lorbeerblatt
2 EL
Öl
¼ l Fleischbrühe
2
kleine Essiggurken
2-3 EL Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. 1 Zwiebel schälen und klein würfeln. Die zweite Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke spicken.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin 2-3 Min. anbraten. Die Kartoffeln zufügen, mitbraten. Fleischbrühe, die gespickte Zwiebel und ½ TL Salz dazugeben. Das Gemüse in 25-30 Min. garen.

  3. 3.

    Die gespickte Zwiebel entfernen. Essiggurken klein würfeln. Saure Sahne, Essiggurken und gehackte Petersilie zufügen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login