Homepage Rezepte Schafskäse im Päckchen

Zutaten

je 1 TL Fenchelsamen und Korianderkörner
1 Tl Blütenhonig
2 EL Ouzo (griechischer Anisschnaps, nach Belieben)
5 EL Olivenöl
12 schwarze Oliven (ohne Stein)
je 3 Stängel Dill und Minze
1/2 Bund Petersilie
Alufolie

Rezept Schafskäse im Päckchen

Gut in Alufolie verpackt, kann der Schafskäse während des Garens alle Aromen aufnehmen: feine Kräuter und Gewürze, die nach Sonne und Süden schmecken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und quer in dünne Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Fenchel waschen, putzen und vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel quer in hauchdünne Scheiben hobeln. Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln. Die Gewürze im Mörser grob zerstoßen und mit Honig, nach Belieben Ouzo und Öl verrühren, salzen und pfeffern. Die Oliven in Scheiben schneiden. Den Schafskäse gut trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden.
  2. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen bzw. Spitzen abzupfen und fein hacken. Die Hälfte der Kräuter mit Tomaten, Fenchel, Zwiebel, jeweils der Hälfte der Oliven und der Marinade mischen, salzen und pfeffern. 4 Stücke Alufolie zurechtschneiden (ca. 25 x 25 cm), jeweils ein Viertel der Tomatenmischung in die Mitte geben und je 1 Stück Käse darauflegen. Mit der restlichen Marinade beträufeln, die übrigen Oliven und Kräuter darauf verteilen. Die Folie zu Päckchen verschließen. Den Gas- oder Holzkohlengrill gut anheizen. Die Päckchen auf den Grillrost legen und den Käse 15-20 Min. garen. Dazu schmecken Ofenkartoffeln oder Couscoussalat mit Kichererbsen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login