Rezept Schalotten-Karamell-Sauce

Schneiden Sie beim Schälen und Zerkleinern der Schalotten die Wurzel nicht ab. Sie hält die Spalten beim Kochen zusammen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

1
1/2 EL Puderzucker
200 ml
trockener Weißwein
100 ml
weißer Portwein
400 ml
Dunkler Bratenfond
1 TL
Speisestärke
1
Spritzer Champagneressig (ersatzweise Weißweinessig)
Meersalz, z. B. Fleur de Sel

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten schälen, halbieren und in 1 1/2-2 cm breite Spalten schneiden. Den Puderzucker in einen Stieltopf (20 cm Ø) geben und bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen. Die Schalotten darin schwenken, bis sich der Karamell ganz vom Topfboden gelöst hat. Das dauert ca. 2 Min.

  2. 2.

    Weißwein und Portwein zu den Schalotten gießen, dann den Bratenfond dazugeben und alles aufkochen lassen. Den Thymian waschen, in die Zwiebelbrühe legen und alles offen bei kleiner Hitze 50 Min. kochen. Die Schalotten sollen schön weich sein.

  3. 3.

    Die Speisestärke mit einem Schuss kaltem Wasser glatt rühren. Je nach Konsistenz der Sauce erst die Hälfte der angerührten Stärke hineingeben und aufkochen lassen. Falls nötig, die restliche Stärke einrühren und die Sauce in 2-3 Min. sämig einkochen lassen. Den Thymian aus der Sauce nehmen.

  4. 4.

    Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Schneebesen in die heiße Sauce rühren. Die Sauce mit Essig, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login