Rezept Scharfe Asia-Nudeln

Wenn ein langer und anstrengender Monat sich dem Ende neigt - scharfe Asia-Nudeln wecken die Lebensgeister und schonen den Geldbeutel.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte unter 1,50 EUR
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

300 g
300 g
300 g
2 EL
Öl
2 TL
Sambal Manis
1/2 Tasse Brühe (Instant)
Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln und Möhren schälen und in Juliennestreifen schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

  2. 2.

    Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, dann kalt abspülen und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Öl erhitzen, die Zwiebeln darin anschmoren, Knoblauch dazugeben, kurz weiterschmoren. Sambal Manis dazugeben. Die Möhren in die Pfanne geben, in 3-4 Min. unter Rühren bissfest garen.

  4. 4.

    Mit der Brühe ablöschen. Nudeln dazugeben, erhitzen, mit Sojasauce abschmecken, mit Schnittlauchstängeln dekoriert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sambal Manis

Kann man statt Sambal Manis auch Sambal Oelek nehmen? Gibt es da einen großen Unterschied?

lion67
Sambal ist nicht gleich Sambal

Man kann es sicher austauschen - es wird aber andes schmecken.

Sehr interessant: Hier werden auf Wikipedia die verschiedenen Sambals erklärt.

.

Dankeschön. Ist gut zu wissen =)

Schlumpi
Ganz fix
Scharfe Asia-Nudeln  

Ich hatte kein Sambal und hab einfach rote Currypaste benutzt, das war auch lecker, und schön scharf!

Außerdem hab ich die Möhren nur kurz angeschwitzt und dann in der Brühe (hab etwas mehr genommen) zusammen mit den Nudeln gegart, so ging es superschnell!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login