Homepage Rezepte Schichtsalat mit Hühnerleber und Granatapfel

Zutaten

200 g Hühnerleber
2 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
1 EL Granatapfelsirup (türkischer Lebensmittelladen)
3 EL Walnussöl
1-2 EL Rotweinessig
200 g Feldsalat

Rezept Schichtsalat mit Hühnerleber und Granatapfel

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

FÜR 6 Gläser à 250 ml

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 Gläser à 250 ml

Zubereitung

  1. Walnüsse in einer Pfanne trocken rösten, grob hacken und beiseitestellen. Leber mit Küchenpapier trocken tupfen, die weißen Häutchen wegschneiden. Leber in mundgerechte Stücke schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. 1 Rosmarinzweig darin anbraten, dann die Leber dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und abdecken. Schalotte abziehen, fein würfeln und ins heiße Fett geben.
  2. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Schale abreiben und 1 EL Zitronensaft auspressen. Beides mit Granatapfelsirup, Walnussöl und Essig in das heiße Fett geben und kurz aufkochen lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Granatapfel halbieren, über eine Schüssel halten und mit einem Kochlöffel auf die Hälften schlagen, sodass die Kerne in die Schüssel springen. Feldsalat waschen und trocken schleudern. Salat in die Gläser füllen, Leberstücke, Granatapfelkerne und gehackte Walnüsse einschichten, mit Salatsauce beträufeln. Den Vorgang in derselben Reihenfolge wiederholen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Anzeige
Anzeige
Login