Rezept Schinkenkartoffeln

Ein mediterraner Duft zieht durch die Küche, wenn diese Kartoffeln mit Rosmarin und Schinken umwickelt im Ofen garen. Dazu schmeckt ein bunter Salat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 714 kcal

Zutaten

1 Bund
200 g
1 Bund
100 ml
Geflügelbrühe
3 EL
Aceto balsamico
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und längs halbieren. Schinken längs halbieren. Rosmarin abbrausen und in Zweige teilen. Jede Kartoffelhälfte mit je 1 Zweig belegen und mit je 1 Schinkenstreifen umwickeln. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40-50 Min. garen.

  2. 2.

    Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Tomaten waschen und würfeln, dabei Kerne und Stielansätze entfernen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Basilikum abbrausen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Salatzutaten in einer großen Schüssel mischen.

  3. 3.

    Brühe, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen, das Öl unterschlagen. Über den Salat träufeln und gut vermengen. Mit den Kartoffeln anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lalinea
Erster Versuch
Schinkenkartoffeln  

Also für den ersten Versuch optisch gar nicht schlecht! Allerdings würde ich die Kartoffeln das nächste Mal vorher ein wenig kochen, damit die Dinger dann nicht so lange im Ofen sein müssen und der Schinken nicht so extra kross ist...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login