Rezept Schmortopf vom Hirschgulasch mit Pilzen

Ein typisches Herbstgericht: mit viel Gemüse und würzig durch Thymian und Preiselbeeren. Es braucht etwas Zeit, damit sich die Aromen entfalten können.

Schmortopf vom Hirschgulasch mit Pilzen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2-3 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 339 kcal

Zutaten

250 g
2 EL
1 EL
Tomatenmark
400 ml
Wild- oder Waldpilzfond (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 170° vorheizen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons putzen, die Stiele herausdrehen und die Köpfchen vierteln.

  2. 2.

    Das Öl in einem ofenfesten Topf (mit passendem Deckel) erhitzen und das Fleisch darin unter gelegentlichem Rühren kräftig anbraten.

  3. 3.

    Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Tomatenmark dazugeben und ca. 2 Min. unter Rühren durchrösten. Mit dem Fond ablöschen, mit Thymian würzen und die Champignons unterrühren. Alles zugedeckt im Backofen (unten, Umluft 150°) 1 Std. 30 Min. schmoren lassen.

  4. 4.

    Das Gericht vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Preiselbeeren einrühren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login