Rezept Hirschgulasch mit Möhren

Line

Ein festlichder Sonntagsbraten, der auch gesundes Gemüse nicht vernachlässigt. Edel mit Rotwein und Preiselbeeren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
99 gesunde Genussrezepte für Zwei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 600 kcal

Zutaten

200 g
3 EL
Öl
1 EL
Tomatenmark
200 ml
trockener Rotwein
200 ml
Wildfond (aus dem Glas) oder Fleischbrühe
1
Lorbeerblatt
1 TL
Preiselbeerkonfitüre (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren und Sellerie putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Hirschgulasch, falls nötig, noch etwas kleiner schneiden.

  2. 2.

    Öl in einem weiten Topf erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze in zwei Portionen anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Gemüse- und Zwiebelwürfel im heißen Bratöl anbraten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch wieder zugeben. Rotwein und Fond oder Brühe zugießen. Thymian und Lorbeerblatt zugeben, aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. 15 Min. geschlossen schmoren lassen.

  3. 3.

    Mehl und 2 EL kaltes Wasser verrühren, in das Gulasch rühren und ca. 5 Min. offen köcheln lassen. Mit Preiselbeeren, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login