Homepage Rezepte Schnelle Brötchen mit Polenta-Kruste

Rezept Schnelle Brötchen mit Polenta-Kruste

Magisches Brot und zauberhafte Brötchen müssen immer ruhen, oft viele Stunden lang. Aber gut geplant ist halb gezaubert! Besonders bei »kalt geführten« Teigen, die im Kühlschrank gehen, kannst du optimal im Voraus planen. Dabei kommt es auf die eine oder andere zusätzliche Stunde im Kühlschrank nicht an, sodass kein Stress aufkommt. Das Backen selbst geht ganz schnell - und schon stehen die frischen Sonntagsbrötchen auf dem Tisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Ausserdem:

Zubereitung

  1. Bei Verwendung von eigenem Sauerteig diesen rechtzeitig aus dem Anstellgut herstellen. Dann Mehl, Polenta und Salz in einer Rührschüssel mischen. Den Sauerteig und die Hefe in 250 ml lauwarmes Wasser einrühren, zur Mehlmischung geben und alles mit einem Kochlöffel, einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät (Knethaken) in ca. 5 Min. zu einem leicht klebrigen Teig verkneten. Den Teig in einer großen Plastikbox verschließen und ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen. Dann mindestens 8 Std. (über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 250° vorheizen, dabei ein Back-blech (2. Schiene von unten) und ein ofenfestes Schälchen auf dem Ofenboden mit vorheizen. Einen Bogen Backpapier an sechs Stellen dünn mit Polenta bestreuen. Den Teig mithilfe von zwei Esslöffeln in sechs runde Teigstücke aufteilen und diese auf dem Grieß verteilen. Teigstücke mit Wasser bestreichen und mit Polentagrieß bestreuen.
  3. Das Backpapier samt Teigstücken auf das heiße Backblech ziehen, die Eiswürfel vorsichtig in das heiße Schälchen geben. Die Brötchen im heißen Ofen in ca. 30 Min. goldbraun backen. Dabei nach ca. 10 Min. das Schälchen entfernen, die Temperatur auf 230° reduzieren und während der letzten 5 Min. Backzeit einen Kochlöffelstiel zwischen die Ofentür klemmen, sodass sie einen Spalt geöffnet ist. Die Brötchen auf einem Rost auskühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schinken-Käse-Partybrot

27 leckere Partybrote und -brötchen

Schnelles Körnerbrot

Rezepte für schnelle Brote

Gefüllte Brötchen mit Lauch und Schinken

Auf die inneren Werte kommt es an: Die besten gefüllten Brötchen