Homepage Rezepte Schnelle Handbrote mit Speck

Rezept Schnelle Handbrote mit Speck

Schon mal Dresdner Handbrot auf dem Weihnachtsmarkt gegessen? Mit diesem Rezept gönnst du dir den leckeren Snack das ganze Jahr über.

Rezeptinfos

unter 30 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Ein Backblech in den Backofen (2. Schiene von unten) schieben und den Ofen auf 210° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Speck in schmale Streifen schneiden. Den Schmand in einem Schälchen cremig rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Brötchenteig aus der Packung nehmen und jedes Stück auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ovalen Fladen (ca. 20 cm lang) ausrollen. Die Fladen mit dem Schmand bestreichen, dabei jeweils einen kleinen Rand lassen. Zwiebel und Speck gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Zwei Bögen Backpapier bereitlegen. Die Fladen blechweise nacheinander backen. Dazu je drei Teigfladen auf einen Backpapierbogen legen, mit diesem auf das heiße Blech ziehen und in ca. 10 Min. goldbraun backen. Warm genießen.

Der Weihnachtsmarkt ruft!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 leckere Partybrote und -brötchen

27 leckere Partybrote und -brötchen

36 Brote ohne Mehl

36 Brote ohne Mehl

Brot unter 200 Kalorien: 60 leichte Rezepte

Brot unter 200 Kalorien: 60 leichte Rezepte