Homepage Rezepte Schnelle Minestrone mit Spitzkohl

Zutaten

4-5 TL gekörnte Gemüsebrühe
200 g Spitzkohl
20 g Butter
2 EL Olivenöl
50 g Pesto alla genovese (Fertigprodukt; aus dem Glas)

Rezept Schnelle Minestrone mit Spitzkohl

Zucchini, grüne Bohnen oder Pilze sind eine willkommene Ergänzung in dieser italienischen Allround-Suppe - die Nudeln lassen sich gut durch Reis oder Linsen ersetzen.

Rezeptinfos

unter 30 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. 1,2 l Wasser im Wasserkocher aufkochen, in eine Schüssel geben und die Gemüsebrühe einrühren. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden. Den Spitzkohl putzen, waschen, den harten Strunk entfernen und die Blätter in Streifen schneiden.
  2. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und das Suppengemüse darin braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Brühe angießen, aufkochen, die Nudeln dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. offen sanft kochen lassen.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Bohnen in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Tomaten, den Spitzkohl und die Bohnen zur Suppe geben und alles weitere 5-7 Min. offen sanft kochen lassen, bis die Nudeln bissfest sind.
  4. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vier tiefe Teller verteilen und je einen Klecks Pesto daraufsetzen. Dazu passen geröstete Ciabatta- oder Baguettescheiben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten