Homepage Rezepte Schnelle Morgenmantel-Brötchen

Zutaten

500 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe (für 500 g Mehl)
1 TL Salz
300 ml Buttermilch

Rezept Schnelle Morgenmantel-Brötchen

Abends geknetet, morgens gebacken: Der Express-Hefeteig für diese Buttermilch-Brötchen geht über Nacht ganz langsam an einem kühlen Ort.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Am Vorabend die Teiglinge zubereiten. Dafür das Mehl mit der Trockenbackhefe und dem Salz mischen. Die Buttermilch handwarm erwärmen und dazugeben. Das Ganze mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis er beim Kneten Blasen wirft.
  2. Aus dem Teig eine Rolle formen und ca. 10 Brötchen abschneiden, formen und auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtes Blech setzen. Die Teiglinge mit einem feuchten Küchentuch abdecken und über Nacht kühl stellen.
  3. Am nächsten Morgen die Brötchen mit Milch bestreichen und in den kalten Backofen schieben. Den Ofen auf 200° einstellen und die Brötchen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login