Homepage Rezepte Schneller Blattsalat mit Camembert-Dressing

Rezept Schneller Blattsalat mit Camembert-Dressing

Zarter Schmelz von Käse verbindet sich mit fruchtig-pikanten Aromen: Erdbeeren und Romana- und Radicchiostreifen, dazu Kräuterseitlinge und Sprossen on top.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Pilze die Kräuterseitlinge trocken abreiben und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Pilze darin bei starker Hitze auf beiden Seiten 2 - 3 Min. braten. Auf einen Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen bei 80° warm halten.
  2. Für das Dressing die weiße Haut vom Camembert abschaben, den Käse in Stücke schneiden. Mit Joghurt, Milch, Senf, Öl und Zitronensaft in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben die Knoblauchzehe schälen und dazupressen.
  3. Für den Salat Romana und Radicchio putzen, vierteln, vom Strunk befreien und waschen. Die Viertel in feine Streifen schneiden. Erdbeeren abbrausen, die Kelchblätter entfernen, die Beeren vierteln. Die Sprossen in einem Sieb kurz in kochendes Wasser halten und abtropfen lassen. Salate und Erdbeeren auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln. Pilze darauf verteilen und die Sprossen darüberstreuen. Dazu passt Ciabatta.

Super zu variieren: Statt der Kräuterseitlinge können Sie auch mal andere Pilze, wie Champignons, Austernpilze oder edle Steinpilze, verwenden. Auch kurz gebratenes Lupinengeschnetzeltes haben wir als pfiffige Topping-Alternative entdeckt. Im Winter können Sie die Erdbeeren durch Clementinen ersetzen und den Ziegencamembert in der Sauce durch Roquefort oder 60 g frisch geriebenen italienischen Hartkäse.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login