Homepage Rezepte Schnelles Kürbis-Gnocchi-Ragout

Zutaten

4 EL Olivenöl
75 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
100 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
1-2 EL heller Saucenbinder

Rezept Schnelles Kürbis-Gnocchi-Ragout

Dieser Genuss all'italiana ist cremig und einfach fein - Kürbis und Gnocchi ergänzen sich zu einem wahren Geschmackshighlight.

Rezeptinfos

unter 30 min
545 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Gnocchi nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen, anschließend abgießen.
  2. Inzwischen den Kürbis waschen, halbieren und von Fasern und Kernen befreien. Kürbis in 2 cm dicke Spalten, dann in 2 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, den Kürbis darin unter gelegentlichem Wenden 6 Min. braten.
  3. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 2-3 cm breite Stücke schneiden. In die Pfanne geben, 1 Min. mitbraten. Mit Wein ablöschen, Brühe und Sahne dazugießen und alles in 3 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Saucenbinder einrühren, bis er das Ragout leicht bindet. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Mit den Gnocchi unter das Ragout mischen und kurz erhitzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login