Homepage Rezepte Schnelles Rote-Bete-Brot

Zutaten

75 g Walnüsse
2 TL Backpulver
1 Päckchen Trockenhefe
½ TL Salz
1 TL Zucker
4 EL Walnussöl (ersatzweise Pflanzenöl)
1 TL Fenchelsamen

Rezept Schnelles Rote-Bete-Brot

Ein wirklich farbenfrohes Brot, das einem aus dem Brotkorb entgegenlacht - und auch besonders fürs Büfett eignet es sich vorzüglich.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zubereitung

  1. Rote Bete klein würfeln. Walnüsse längs halbieren. Backform einfetten und warm stellen. Mehl mit Backpulver und Trockenhefe mischen. Salz, Zucker und Ingwer mit Rote-Bete-Saft und Öl zum Mehl geben und den Teig kräftig schlagen.
  2. Rote Bete und Nüsse unterheben. Den Teig in die Form füllen. Die Oberfläche mit einem Messer ca. 1 cm tief einschneiden und mit Fenchelsamen bestreuen. Die Form mit Frischhaltefolie und einem angewärmten Küchentuch zudecken. Teig auf der Heizung 15 Min. gehen lassen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  3. Auf den Herdboden ein weites Gefäß mit kochendem Wasser stellen. Das Brot im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 35 Min. backen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)