Rezept Schoko-Minze-Törtchen

Line

Allein der Name Schoko-Minze-Törtchen klingt unwiderstehlich, doch der Geschmack legt noch einen oben drauf. Es wird schwer fallen für die Gäste etwas übrig zu lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Tarteförmchen (je 10-11 cm Ø oder 6 x 12 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 585 kcal

Zutaten

125 g
50 g
(Roh-)Rohrzucker
1 Prise
1 M
Ei
250 g
Schokolade mit Pfefferminzfüllung (z. B. After eight)
4 EL
2 EL
2 EL
Pfefferminzsirup
1 M
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig Butter, Zucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts glatt verrühren, zum Schluss das Ei dazugeben. Mehl und 2 EL kaltes Wasser kurz unterarbeiten, dann alles auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Std. in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Dann den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, die Förmchen einfetten. Den Teig auf der bemehlten Fläche dünn ausrollen und Kreise oder Rechtecke ca. 3 cm größer als die Förmchen ausschneiden. Förmchen damit auskleiden, dabei einen Rand formen, überstehende Teigränder abschneiden.

  3. 3.

    Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen. Im Ofen (Mitte) 15 Min. vorbacken. Herausnehmen, Papier und Hülsenfrüchte entfernen.

  4. 4.

    Für den Belag Schokolade hacken, in eine kleine (Metall-) Schüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Mit Sahne, Ahornsirup, Pfefferminzsirup und Eigelb glatt verrühren.

  1. 5.

    Schokocreme auf die Törtchen verteilen und glatt streichen. Wieder in den Ofen (unten) stellen, diesen sofort ausschalten. Die Törtchen ca. 15 Min. backen, bis die Schokocreme leicht andickt. Herausnehmen, die Törtchen in den Förmchen kurz abkühlen lassen, dann herauslösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Abdecken und für mindestens 2 Std. (besser noch über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

  2. 6.

    Vor dem Servieren die Himbeeren verlesen, falls nötig abbrausen. Die Physalis aus den Hülsen lösen und halbieren. Die Törtchen mit den Früchten garnieren, Minze aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login