Rezept Schokoladenmakronen

Zwischen zwei Makronen steckt eine Schicht Schokoladenganache. Ganache ist eine feste Creme aus dunkler Schokolade, die wie hier zum Füllen von Gebäck verwendet wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schokolade - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

125 g
Puderzucker
2 EL
60 g
Silpatmatte (ersatzweise Backpapier)
Spritzbeutel mit Lochtülle

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Makronen Puderzucker und Kakaopulver durchsieben und mit den Mandeln mischen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen und die Kakaomischung unter den Eischnee heben.

  2. 2.

    Den Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen. Die Silpatmatte auf ein Blech legen. Die Masse in den Spritzbeutel füllen und etwa 40 kleine Makronen auf die Silpatmatten spritzen. Im Backofen (Mitte) 10-15 Min. backen.

  3. 3.

    Für die Ganache die beiden Kuvertüren grob hacken. Die Sahne aufkochen lassen, die Kuvertüren dazugeben und schmelzen lassen. Die Schokoladenganache abkühlen lassen. Jeweils 2 Makronen auf der Unterseite mit der Schokoladenganache bestreichen und zusammensetzen. In einer gut verschließbaren Dose sind sie etwa 2 Wochen haltbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login