Homepage Rezepte Schokoladentorte mit Blutorangensaft

Rezept Schokoladentorte mit Blutorangensaft

Diese edle Torte mit Orangen-Aroma wird alle Schokoholiker beglücken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
515 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (22 cm Ø, 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre hacken und langsam über einem warmen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und 50 g Zucker steif schlagen. Die Butter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Die Eigelbe und 2 EL Blutorangensaft dazugeben, alles gut verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen mischen und unter die Butter-Eier-Masse rühren. Anschließend vorsichtig die geschmolzene Kuvertüre einrühren und den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (Mitte) etwa 40 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen, die Oberfläche des Kuchens sofort mehrmals einstechen und mit dem übrigen Blutorangensaft beträufeln. Die Schokoladentorte vollständig auskühlen lassen.
  5. In einem kleinen Topf die Orangenkonfitüre leicht erhitzen, durch ein Sieb streichen. Die Torte mit einem langen schmalen Messer einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Teil mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen, den oberen Teil darauflegen und mit der übrigen Konfitüre bestreichen.
  6. Die Schokotorte mit einer Fondant- oder Marzipandecke ummanteln. Kuvertüre hacken, in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und die Torte mithilfe eines Backpinsels rundherum damit bestreichen.

Tipp: Ein Schuss Rum in der Marmelade gibt noch einmal eine besondere Note. Essen Kinder mit, Rumaroma ohne Alkohol verwenden!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

51 Schokokuchen-Rezepte

51 Schokokuchen-Rezepte

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Schnelle Torten-Rezepte

Schnelle Torten-Rezepte