Homepage Rezepte Schupfnudelgröstl mit Paprika

Rezept Schupfnudelgröstl mit Paprika

Hüttenessen in neuem Look: Anstelle von Bratkartoffeln werden Schupfnudeln aus dem Kühlregal zusammen mit Zwiebeln und Paprika würzig-kross angebraten.

Rezeptinfos

unter 30 min
475 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in knapp 1 cm breite Streifen schneiden. Den Schinken vom Fettrand befreien und ebenfalls in Streifen schneiden.
  2. In einem Topf 2 EL Butter mit dem Kümmel zerlassen. Zwiebeln und Paprikaschoten dazugeben und kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in 3-4 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze bissfest garen.
  3. Übrige Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze rundherum in etwa 5 Minuten knusprig braten. Den Schinken dazugeben und anbraten, dann den Paprika-Zwiebel-Mix und die saure Sahne untermischen. Das Gröstl abschmecken und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login