Homepage Rezepte Schupfnudelpfanne mit Pilzen

Rezept Schupfnudelpfanne mit Pilzen

Hier geht´s aber bunt zu: Pilze, rote Spitzpaprika, Schupfnudeln und Rucola liefern ein schönes Farbenspiel. Wer mag, streut noch 2 EL gehobelten Hartkäse auf die Pfanne.

Rezeptinfos

unter 30 min
545 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen, abreiben und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Spitzpaprikaschote halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, die weißen Teile in feine Ringe, die hellgrünen Teile schräg in 2 cm breite Stücke schneiden.
  2. Öl und Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln, Pilze, Paprika und Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 5 Min. braten, bis die Schupfnudeln goldbraun sind.
  3. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Rucola waschen, trocken schütteln, verlesen und grob hacken, unterheben. Die Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login