Homepage Rezepte Seitan-Geschnetzeltes Zürcher Art

Zutaten

250 g Champignons
250 g Seitan
4 Stängel Petersilie
4 EL neutrales Pflanzenöl
1 EL Mehl
125 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
200 g Sahne

Rezept Seitan-Geschnetzeltes Zürcher Art

Der Klassiker im vegetarischen Gewand. Wer möchte, verleiht dem Ganzen noch eine säuerliche Note: Gegarte Rote Bete in Streifen schneiden und am Ende 1 Min. mitgaren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und zugedeckt in kochendem Salzwasser in 15 - 25 Min. bissfest garen. Die Champignons trocken abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Den Seitan in schmale Streifen schneiden.
  2. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Pilze, den Seitan und die Schalotten darin goldbraun braten. Das Mehl darüberstäuben und unterrühren. Mit Wein ablöschen, aufkochen und die Brühe zugießen. Wieder aufkochen und die Sahne zugießen. Nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Petersilie (bis auf 1 TL) sowie Zitronensaft und -schale unterrühren und das Geschnetzelte offen bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Sämigkeit einkochen. Die Kartoffeln abgießen, mit übriger Petersilie bestreuen und zum Geschnetzelten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login