Rezept Sellerieflan

Sellerie spielt hier mal die Hauptrolle: Zusammen mit Eiern und Sahne entsteht ein luftiger Flan.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 FÖRMCHEN (JE 200 ML INHALT)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

1 EL
100 ml
Geflügelbrühe
3
100 g
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Sellerie schälen, würfeln und in der Butter anbraten. 100 ml Brühe angießen. Mit Salz und Fünfgewürz würzen und im offenen Topf 10-15 Min. leise kochen lassen.

  2. 2.

    Förmchen buttern. 1 Ei trennen, Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Backofen auf 200° vorheizen. Sellerie mit der Sahne, dem Eigelb und den restlichen Eiern pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Das Eiweiß unterheben, die Masse in die Förmchen füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 170°) 30 Min. backen. Stürzen und mit einer Tomatensauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

küchengötter
Gesunde Staude

Wenn der Sommer mal wieder nicht hält, was er verspricht, ist dieses Rezept genau das Richtige: der Flan schmeckt warm und kalt, kann super mit einem frischen Sommersalat kombiniert werden und ist vor allem noch eine richtige Vitaminbombe. Wer noch ein Rezept für eine passende Tomatensauce braucht, findet es hier: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Saucen/Tomatensauce-3357.html

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login