Homepage Rezepte Semmelbröselbrot

Zutaten

1 gestrichener EL Zucker
Jodsalz
1 Würfel glutenfreie Hefe (42 g)
1 EL Apfelessig
40 g Rapsöl
300 g Kartoffelmehl

Rezept Semmelbröselbrot

Aus diesem Brot stellen Sie glutenfreie Semmelbrösel und Knödelbrot her.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
3180 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Kastenform von 26 cm Länge (Ergibt je 350-400 g Semmelbrösel und Knödelbrot)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform von 26 cm Länge (Ergibt je 350-400 g Semmelbrösel und Knödelbrot)

Zubereitung

  1. Hirsemehl mit Zucker und 2 TL Salz mischen, Hefe daraufbröckeln und 500 g lauwarmes Wasser zugießen. Vorteig zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Essig, Öl und Mehle unter den Vorteig arbeiten. Die Form mit Backpapier auskleiden, den Teig einfüllen. Brot im heißen Ofen (Mitte) ca. 50 Min. backen, aus der Form stürzen, vollständig auskühlen lassen und in dicke Scheiben schneiden. Mit den Fingern das Brotinnere fein zerbröseln, die Rinde in zentimetergroße Stücke brechen.
  3. Brösel und Rindenstücke getrennt auf je einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im Ofen bei 150° (Mitte, Umluft 130°) ca. 1 Std. trocknen, bis alle Stücke hart sind, dabei immer wieder wenden. Bleche aus dem Ofen nehmen, Brösel erkalten lassen. Knödelbrot durch ein Nudelsieb schütteln. So trennen sich nochmals Semmelbrösel ab. Nach Belieben die Semmelbrösel in der Getreidemühle auf höchster Stufe noch feiner mahlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login