Rezept Sesamkartoffeln mit Curry-Möhren-Dip

Kartoffeln einmal so, wie sie Sie garantiert noch nicht kennen! Der Sesam verleiht ihnen ein fein nussig-asiatisches Aroma. Da kommt der Curry-Dip wie gerufen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Bärlauch und Rucola
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

700 g
100 g
7 EL
Öl
1
gehäufter TL Curry
1-2 TL flüssiger Honig
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln waschen und mit Schale in kochendem Wasser 20-25 Min. garen. Möhren putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Möhren in wenig kochendem Salzwasser 10-15 Min. weich garen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Bärlauch waschen, trockentupfen, putzen und hacken. Möhren abgießen, dabei 200 ml Kochwasser auffangen. Möhren samt Garflüssigkeit fein pürieren.

  2. 2.

    4 EL Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Bärlauch darin kurz andünsten. Curry zugeben und kurz anschwitzen. Möhrenpüree und Honig zugeben und einmal aufkochen. Abkühlen lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

  3. 3.

    Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Sesam darüberstreuen und 1-2 Min. mitbraten. Sauce nochmals abschmecken und mit den Sesamkartoffeln anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Lecker!
Sesamkartoffeln mit Curry-Möhren-Dip  

Der Dip ist wirklich gut, so richtig frühlingsfrisch! =)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login