Homepage Rezepte Curry-Möhren-Suppe

Zutaten

500 g Möhren
1 EL Öl
1 EL Madrascurry
1/4 l Orangensaft
100 ml Brühe (Instant)
4 EL Sahne

Rezept Curry-Möhren-Suppe

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, grob würfeln.
  2. Öl erhitzen, Zwiebeln dazugeben und in 6-7 Min. glasig schmoren. Mit Currypulver bestäuben, 1-2 Min. unter Rühren anrösten. Mit Orangensaft ablöschen.
  3. Möhrenscheiben zu den Zwiebeln geben, so viel Brühe angießen, bis sie knapp bedeckt sind. In 15-20 Min. gar köcheln lassen.
  4. Zwiebeln und Möhren mit dem Pürierstab pürieren. Milch dazugeben, erhitzen, aber nicht kochen lassen.
  5. Sesam in der Pfanne trocken rösten, bis er duftet. Etwas abkühlen lassen. Mit 1 TL Salz und dem Chili im Mörser verreiben.
  6. Suppe in Teller verteilen, in jede Portion 1 EL Sahne spiralig einrühren, mit dem Sesam bestreuen. Dazu passt geröstetes Fladenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Einfach und lecker

Eine wirklich einfach zuzubereitende und sehr wohlschmeckende Suppe.Der hinzugesetzte Orangensaft verleiht der Suppe eine interessante Fruchtnote, welche den geschmacklichen Eindruck sehr angenehm abrundet.

Geschmackssache

Ich bin vielleicht wirklich zu sehr der mediterranen Küche "verfallen". Meine Lieblingssuppe wird diese hier nicht.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login