Homepage Rezepte Shakshuka mit Rote Bete

Rezept Shakshuka mit Rote Bete

Shakshuka ist ein Klassiker aus der israelischen Küche und wird normalerweise mit Paprika anstatt Rote Bete zubereitet. Mit Rote Bete schmeckt sie aber auch ganz wunderbar.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. braten. Tomatenmark und Harissa hinzufügen und kurz mitbraten. Die Tomaten in die Pfanne geben und alles einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze offen 5 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Roten Beten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Rote-Bete-Würfel nach den 5 Min. Garzeit unter die Tomatensauce rühren und alles 5 Min. weiterköcheln.
  4. Mit einem Esslöffel vier Mulden in die Shakshuka eindrücken. Die Eier nacheinander aufschlagen und jeweils in eine Mulde gleiten lassen. Dann die Eier zugedeckt bei mittlerer Hitze in 7-8 Min. stocken lassen.
  5. Das Koriandergrün abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und direkt vor dem Servieren auf die Shakshuka in der Pfanne streuen. In der Pfanne servieren. Dazu schmeckt Pitabrot.

Mehr daraus machen: Je 30 g Walnüsse, Haselnüsse und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Anschließend grob hacken und mit 1 TL Olivenöl und ½ TL gemahlenem Kreuzkümmel vermischen. Auf die fertige Shakshuka streuen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Detox Booster Rote Bete

Die besten Rezepte mit Rote Bete

Blumenkohlreis-Pilaf mit Spiegelei

Die besten Spiegeleier Rezepte

Rote-Bete-Suppe mit Schafskäse-Gremolata

Rote Bete Suppen