Rezept Sherry-Nierchen

Die Sherry-Nierchen kommen aus der Region Andalusien - eine würzige tapa mit Innereien für echte Kenner ein wahrer Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 265 kcal

Zutaten

4 EL
Weißweinessig
4 EL
½ TL edelsüßes Paprikapulver
150 ml
Sherry (medium)
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Lammnieren von Fett und Sehnen befreien. Den Essig und ½ l kaltes Wasser in einer Schüssel mischen und die Nieren darin 12 Std. (am besten über Nacht) wässern.

  2. 2.

    Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Die Nieren aus dem Essigwasser nehmen, kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. In dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin goldgelb anbraten. Die Nierenscheiben hinzufügen, das Paprikapulver darüber streuen. Die Nierchen bei mittlerer Hitze in 2 Min. rundum anbraten. Mit dem Sherry ablöschen und halb zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Min. leise kochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login