Homepage Rezepte Venusmuscheln in Weißwein

Zutaten

1 Scheibe altbackenes Weißbrot (etwa 40 g)
¼ l trockener Weißwein
1 Bund Petersilie
6 EL Olivenöl
Salz (nach Belieben)

Rezept Venusmuscheln in Weißwein

Almejas werden überall entlang der spanischen Küsten als feine tapa angeboten und mit dem Weißwein der Region zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht

FÜR 4-6 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen. Beschädigte Muscheln aussortieren und wegwerfen, die übrigen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Brot entrinden und im Mörser mit 4 EL Wein fein zerreiben. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter fein schneiden.
  2. Das Öl in einer Kasserolle oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen, den Knoblauch darin goldbraun anbraten. Die Muscheln hinzufügen und bei mittlerer Hitze 2 Min. sautieren, d. h. unter regelmäßigem Schwenken garen.
  3. Die Brotmischung dazugeben und den restlichen Wein angießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5-6 Min. leise kochen lassen, bis die Sauce leicht andickt, dabei gelegentlich rütteln. Eventuell salzen. Zum Schluss die Petersilie untermischen. Mit knusprigem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login