Rezept Spaghetti Prima Carbonara

Spaghetti Carbonara schmecken auch gegen Ende immer noch so himmlisch, weil da mehr Ei als Sahne drin ist und weil die Sauce sich sanft an die Nudeln anschmiegt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

1 Bund
2 EL
körniger Senf
4
4 EL
500 g
5 TL

Zubereitung

  1. 1.

    > Den Schnittlauch abbrausen und trockenschütteln. Dann das Bündel aufs Brett legen, die Spitzen vorne gut 5 cm lang abschneiden und dicht neben das Bund legen. Nun lässt sich der Schnittlauch gleichmäßig von der Spitzenseite her in Röllchen schneiden. Die hellen Enden wegwerfen. Lachs in Streifen schneiden und mit Schnittlauch, Zitronensaft, Senf, Eiern und Sahne verrühren.

  2. 2.

    > In einem großen hohen Topf 5 l Wasser aufkochen. Spaghetti mit Salz hineingeben und in 8-10 Minuten bissfest garen. Ins Sieb mit einer Schüssel darunter abgießen, abtropfen lassen, Wasser weggießen. Spaghetti in die Schüssel geben, Eiermischung drübergeben und sofort unterrühren, bis sie stockt, aber noch glänzt. Pfeffern und auf den Tisch damit – bitte ohne Parmesan!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Bettina Müller
Gelingt super schnell
Spaghetti Prima Carbonara  

Wer schnell Pasta auf dem Tisch haben will, ist bei diesem Rezept auf jeden Fall richtig. Der Clou: Das ganze noch (vorsichtig!) mit Wasabi verfeinern!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login