Homepage Rezepte Spaghettiwürstchen

Rezept Spaghettiwürstchen

Dieses Pasta-Rezept begeistert Groß und Klein. Die Würstchen werden mit Spaghetti durchstochen und alles zusammen als One Pot Gericht gegart. Genial!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
735 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Würstchen in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Die Spaghetti einmal in der Mitte durchbrechen, dann dicht nebeneinander durch die Wurstscheiben stecken. Es passen ca. 12 Stück in eine Wurstscheibe. Die Nudeln sollten sich dabei nicht berühren.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen. Ein paar Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.
  3. Das Öl in einem weiten Topf, in dem die Spaghetti mit den Würstchen Platz finden, erhitzen und die Zucchiniwürfel darin andünsten. Den Knoblauch und das Basilikum zugeben und kurz mitdünsten.
  4. Brühe, stückige Tomaten und 125 ml Wasser zugießen. Die getrockneten Tomaten unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spaghettiwürstchen einlegen und offen bei mittlerer Hitze garen, bis die Nudeln bissfest sind (mit dieser Methode gegarte Pasta braucht ca. 4 Min. länger als auf der Packung angegeben). Dabei ab und zu umrühren, damit die Pasta gleichmäßig gar wird. Falls nötig, noch etwas Brühe oder Wasser nachgießen. Das restliche Basilikum fein hacken und vor dem Servieren aufstreuen.

Soll’s noch schneller gehen, lassen sich die Spaghettiwürstchen auch pur in Salzwasser garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

16 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

16 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

8 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

8 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

Login