Homepage Rezepte Spargel-Linsen-Salat mit Erdbeeren und Kräuterdressing

Rezept Spargel-Linsen-Salat mit Erdbeeren und Kräuterdressing

Die Linsen und der Sojaghurt liefern reichlich Protein. Lässt man Hülsenfrüchte in Wasser über Nacht einweichen oder leicht keimen, sind sie auch besser verdaulich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Linsen waschen und in einem Topf in wenig Wasser nach Packungsanweisung weich garen. (Wenn die Linsen über Nacht in Wasser einweichen, können die Nährstoffe vom Körper noch besser aufgenommen werden.)
  2. Inzwischen für das Dressing die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken, in einen hohen Rührbecher geben. Sojaghurt, Senf, 2 EL Zitronensaft und Agavendicksaft dazugeben und alles mit dem Pürierstab cremig pürieren. Das Leinöl unterrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und in 1-2 cm große Stücke schneiden.
  4. Olivenöl und übrigen Zitronensaft in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin bei großer Hitze je nach Dicke 5-10 Min. garen. Mit den Linsen in eine Salatschüssel geben und ca. 10 Min. abkühlen lassen, mit dem Dressing mischen und nochmals abschmecken. Den Salat lauwarm auf Teller verteilen und mit den Erdbeeren bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gegrilltes Frühlingsgemüse

12-mal gegrillter Spargel

Bärlauch-Spargel-Risotto

Spargelrisotto – 16 leckere Rezepte

Kartoffel-Spargel-Gratin

Unsere 15 besten Spargelgratin-Rezepte