Homepage Rezepte Spargel mit Mascarpone-Rucola-Sauce

Rezept Spargel mit Mascarpone-Rucola-Sauce

Dem ersten Spargel der Saison gebührt die Ehre nur mit zerlassener Butter genossen zu werden. Beim zweiten Mal darf es etwas ausgefallener sein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Inzwischen reichlich Wasser aufkochen lassen. Das sprudelnd kochende Wasser mit 1 TL Salz, Zucker und Butter würzen. Spargel darin je nach Dicke 10-15 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen für die Sauce die Frühlingszwiebel putzen, waschen und mit dem Grün sehr fein hacken. Rucola waschen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele fein schneiden. Butter heiß werden lassen. Frühlingszwiebel darin 3-4 Min. andünsten.
  3. Prosecco und etwas Spargelwasser dazugeben und um ein Drittel einkochen lassen. 2 EL Mascarpone einrühren und die Sauce sämig einköcheln lassen, eventuell noch etwas Mascarpone unterrühren. Rucola dazugeben. Die Sauce kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spargel abgießen und mit der Mascarponesauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login