Homepage Rezepte Spargel-Pasta mit Garnelen

Zutaten

2 EL Olivenöl
4 EL Anisschnaps (z. B. Pastis, ersatzweise Gemüsebrühe)
200 g Sahne
2 TL heller Saucenbinder

Rezept Spargel-Pasta mit Garnelen

Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch und kombinieren Sie Spargel mit grünen Bandnudeln und gebratenen Riesengarnelen. Ein Genuss!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
690 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, das untere Drittel, Enden entfernen. Spargelspitzen abschneiden, die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen.
  2. Die Bandnudeln nach Packungsangabe garen. Inzwischen die Garnelen waschen, abtrocknen und längs halbieren, dabei den Darm entfernen.
  3. Rosmarin im Öl anbraten. Garnelen zufügen und 2 Min. braten. Mit Anisschnaps ablöschen, salzen, pfeffern und herausheben.
  4. Spargelspitzen und -stücke im Bratfett kurz anbraten. Knoblauch dazupressen und die Sahne angießen, Spargel bei kleiner Hitze in 5-6 Min. bissfest garen. Saucenbinder einrühren. Garnelen dazugeben, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln vermischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login