Rezept Rosa Kalbsfilet mit Spargel-Linguine

Hier kommt der Festtagsbraten mit einer ebenso festlichen Beilage auf den Tisch. Grüne und weiße Spargelstreifen werden, in Butter gebraten, mit den Nudeln angerichtet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einfach Beeindruckend
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

2 EL
Butterschmalz
100 ml
Weißwein
200 ml
Kalbsfond (aus dem Glas)
1 TL
Speisestärke
125 g
1 TL
Alufolie

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 170° (Umluft 150 °) vorheizen. Zitronenhälfte heiß abwaschen und abtrocknen. Schale mit dem Sparschäler abschneiden und in feine Streifen schneiden. Saft auspressen.

  2. 2.

    Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum darin anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im heißen Ofen (Mitte) auf dem Backblech in ca. 20 Min. fertig garen, dabei gelegentlich wenden.

  3. 3.

    Inzwischen Bratansatz in der Pfanne mit Weißwein ablöschen. Fond, Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben. Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der in 2-3 EL kaltem Wasser angerührten Stärke leicht binden. Pfanne vom Herd ziehen. Ca. 80 g Butter und Honig nach und nach unterrühren. Sauce zugedeckt warm halten.

  4. 4.

    Den weißen Spargel schälen, holzige Enden wegschneiden. Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden ebenfalls entfernen. Alle Spargelstangen der Länge nach auf einem Gemüsehobel in Streifen schneiden.

  1. 5.

    Inzwischen reichlich Salzwasser für die Nudeln aufkochen. Die Linguine darin nach Packungsanweisung al dente garen. Während die Nudeln kochen, die restliche Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Die Spargelstreifen darin 2 Min. anschwitzen. Dann die Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln und 2-3 EL Nudelwasser unter die Spargelstreifen mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warm halten.

  2. 6.

    Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und noch ca. 5 Min. ruhen lassen. Das Fleisch auspacken und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Fleischscheiben leicht überlappend kreisrund auf Teller legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel-Linguine mit einer Fleischgabel aufrollen und jeweils in der Mitte der Teller verteilen. Alles mit der Sauce beträufeln und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login