Rezept Spargelragout mit Pinienkernen

Frischer Spargel schmeckt nicht nur unwiderstehlich, er ist auch super-gesund, denn er enthält ganz viel Folsäure.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 35 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
200 ml
Gemüsefond (Glas; ersatzweise Brühe)
50 g
1/2 TL
3-4 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Den weißen Spargel ganz schälen, den grünen nur im unteren Drittel. Die Enden abschneiden. Spargelstangen schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. 1 EL Butter mit dem Mehl verkneten und beiseitestellen.

  2. 2.

    Die übrige Butter in einem breiten Topf erhitzen. Spargel darin bei schwacher Hitze 2-3 Min. andünsten, aber nicht bräunen. Fond, Sahne und Zitronensaft angießen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und aufkochen. Mehlbutter in Flöckchen unterrühren. Spargel zugedeckt bei mittlerer Hitze in 10-12 Min. bissfest garen.

  3. 3.

    Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Basilikumblätter abzupfen, abreiben und grob hacken. Spargel mit Pinienkernen bestreuen und mit Basilikum garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Christina Blümel
Herrlich!

Mit diesem Rezept habe ich die diesjährige Spargelsaison eingeläutet und es war ein köstlicher Auftakt =) Die Mischung aus grünem und weißem Spargel hat mir persönlich sehr gut geschmeckt und die Sauce wurde richtig schön sämig und intensiv im Geschmack!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login