Homepage Rezepte Spargelsuppe

Rezept Spargelsuppe

Ein seidiger Genuss für ganz feierliche Stunden. Serviere zu der feinen Spargelsuppe mit Räucherlachs am besten ein krosses Baguette.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen. Die Köpfe in mundgerechte Stücke schneiden und längs halbieren. Übrigen Spargel in grobe Stücke schneiden. Die Schalotte schälen und klein würfeln.
  2. In einem Topf Butter schmelzen, Schalotte darin andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten, Fond unterrühren. Grobe Spargelstücke dazugeben und in 15 Min. weich garen, dann pürieren. Sahne und Ei verquirlen und die Suppe damit binden (jetzt nicht mehr kochen!). Spargelspitzen einlegen und in 5 - 6 Min. nicht zu weich garen.
  3. Die Suppe mit Salz und Curry würzen, mit Zitronensaft abschmecken. Auf Teller verteilen und mit dem in Streifen geschnittenen Lachs und dem Dill servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Suppen

>> Lachs

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

die gehobene Spargelsuppe...

...vom Aufwand, aber vor allem vom Geschmack. Mit nur wenig Mehl, sondern mit Eigelb abgebunden. Pürierter Spargel, statt nur Spargelwasser. Die "Curry"-Note kann man natürlich auch gegen ein anderes Gewürz nach Gusto ersetzen. Räucherlachs und Dill sind eine wunderbar klassische Ergänzung.

Spargel schälen & zubereiten

Login