Homepage Rezepte Spekulatius-Orangentorte

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
1,1 l Orangensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 EL Zucker
600 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
3 Pck. Sahnesteif
100 g Schokoraspel
Tortenring

Rezept Spekulatius-Orangentorte

Die Spekulatius-Orangentorte passt perfekt zum Adventskaffee und macht Weihnachten noch ein Stück köstlicher.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
475 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm ∅ (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm ∅ (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen. Den Boden der Form mit Butter gut einfetten. Für den Teig Eier und 250 g Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts dick-cremig aufschlagen. Öl und 200 ml Orangensaft unter Rühren zugeben. Mehl, Kakaopulver, Spekulatiusgewürz und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in die Form geben. Im Ofen (unten) 45 – 50 Min. backen. Dann den Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 4 Std. vollständig abkühlen lassen.
  2. Den Kuchen mit einem Löffel ca. 2 cm tief aushöhlen, dabei einen Rand von ca. 2 cm stehen ­lassen. Die ausgehöhlte Kuchenmasse grob zer­bröseln. 900 ml Orangensaft, 4 EL Zucker und Puddingpulver verrühren und nach Packungs­angabe einen Pudding zubereiten. Den Pudding ­sofort in den ausgehöhlten Kuchen füllen und im Kühlschrank in ca. 3 Std. fest werden lassen.
  3. Kuchen mit einen Tortenring umlegen. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Schokoraspel untermischen. Zuerst die Sahne, dann die Kuchenbrösel dick auf auf dem Kuchen verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login