Homepage Rezepte Spinat-Mozzarella-Ecken

Zutaten

1 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
125 g Mozzarella
450 g TK-Blätterteig (10 quadratische Scheiben)
1 Eigelb
2 EL Milch

Rezept Spinat-Mozzarella-Ecken

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht

FÜR 10 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 10 STÜCK

Zubereitung

  1. Den Spinat auftauen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne im Öl glasig anbraten, abkühlen lassen.
  2. Basilikum waschen, die Blätter in feine Streifen schneiden. Den Mozzarella fein würfeln. Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken und grob hacken. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Pinienkernen, Basilikum und Mozzarella vermengen.
  3. Die Blätterteigscheiben bei Zimmertemperatur nebeneinander auftauen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Füllung auf die 10 Teigquadrate verteilen. Jeweils eine Ecke diagonal über die Füllung schlagen, so dass Dreiecke entstehen. An den Rändern gut andrücken und mit einer Gabel fest einkerben, damit die Füllung beim Backen nicht auslaufen kann. Die Spinatecken mit etwas Abstand auf das Backblech setzen, mit verrührter Ei-Milch bestreichen. Im Ofen (Mitte) in 25 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login