Homepage Rezepte Spinat-Omelett mit Radieschensprossen

Rezept Spinat-Omelett mit Radieschensprossen

Mit den nährenden Proteinen der Eier, dem erfrischenden Spinat und den Stoffwechsel anregenden Radieschensprossen kann der Tag beginnen.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Ingwer schälen und reiben.
  2. Eier, Reisdrink, 2 TL Wasser, Kurkuma, Bockshornklee und die Hälfte der Petersilie in einer Schüssel verquirlen.
  3. Olivenöl und Butter in einer Pfanne leicht erhitzen. Den Spinat hineingeben und darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Eiermischung daraufgeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze garen, bis die Eier gestockt sind. Das Omelett dann vorsichtig wenden und kurz von der zweiten Seite garen. Mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Das Omelett halbieren und auf zwei Tellern anrichten. Mit restlicher Petersilie und Radieschensprossen bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühlings-Frittata

Omelett auf Italienisch: Die besten Frittata Rezepte