Homepage Rezepte Spinat-Spaghetti mit Makrele

Zutaten

1 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe
200 g Vollkornspaghetti (z. B. aus Dinkel; Kochzeit 9-10 Min.)
50 g Schmand

Rezept Spinat-Spaghetti mit Makrele

Heute kommt mal wieder Fisch auf den Tisch. Dazu gibt′s eine schnelle Spinat-Pasta aus einem Topf. Himmlisch lecker!

Rezeptinfos

unter 30 min
655 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem großen Topf (22-24 cm Ø) erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten. Die Brühe und den Spinat dazugeben. Den Spinat bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren auftauen lassen. Die Mischung dann bei starker Hitze zugedeckt aufkochen.
  2. Die Spaghetti evtl. einmal durchbrechen, dazugeben und offen bei mittlerer bis starker Hitze nach Packungsanweisung plus ein paar Min. bissfest garen. Dabei anfangs gelegentlich, gegen Ende häufig umrühren und dabei löffelweise Wasser dazugeben, wenn die Mischung zu trocken wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort auf Teller verteilen. Je 1 Makrelenfilet und 1 Klecks Schmand daraufgeben und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

22 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Starke Rezepte mit Spinat

Starke Rezepte mit Spinat

Login