Homepage Rezepte Spinatflan mit Käsesauce

Rezept Spinatflan mit Käsesauce

Rezeptinfos

mehr als 90 min
445 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Spinat verlesen, waschen und grob schneiden. 1/2 l Salzwasser zum Kochen bringen, den Spinat darin 1-2 Min. blanchieren. In einem Sieb kalt abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Etwas feiner hacken. Den Knoblauch schälen und klein würfeln.
  2. In einem Topf 2 TL Butter schmelzen, Knoblauch und Spinat darin zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. dünsten. Dann im Mixer fein zerkleinern.
  3. Übrige Butter im Topf schmelzen, Mehl darin goldgelb werden lassen. Unter ständigem Rühren die Milch dazufließen lassen, die Sauce offen bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. dickflüssig kochen. Lauwarm abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 140° (Umluft 120°) vorheizen. Eine längliche Terrinenform (3/4 l Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstäuben. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, Béchamel und Spinat vermengen. Eischnee und Parmesan unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In die Form füllen.
  5. Den Flan in eine große ofenfeste Form stellen und bis zur Hälfte warmes Wasser angießen. Flan im Ofen (unten) etwa 1 1/4 Std. backen, bis er fest ist. Abkühlen lassen.
  6. Für die Sauce den Käse würfeln. Mit Eigelben, Milch und Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad zu einer dickflüssigen Creme rühren. Leicht salzen. Den Flan in Scheiben schneiden, mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login